Wahl zum
Biodiversitätsrat 2022-2025

  [pdf]

Mit März 2022 geht die Funktionsperiode des derzeit amtierenden Österreichischen Biodiversitätsrates zu Ende. Für die folgende 3-jährige Funktionsperiode von April 2022 bis März 2025 können bis zum 23. Jänner 2022 Kandidaturen eingereicht werden.

Als unabhängige Wahlbehörde fungiert die Koordinationsstelle des Netzwerks Biodiversität. Die Wahlkommission besteht aus Mag. (FH) Yvona Asbäck, MBA und Mag. Ilja Steffelbauer.

Als Biodiversitätsrätin / Biodiversitätsrat übernehmen Sie verantwortungsvolle Aufgaben:

 

 

 

 

Die Zusammensetzung des Biodiversitätsrates erfolgt nach dem Prinzip der Diversität:

 

 

 

 

Wie reiche ich meine Kandidatur als Biodiversitätsrätin / Biodiversitätsrat ein?

  1. Als Ratsmitglied sind Unabhängigkeit und Transparenz sowie Orientierung an Wissenschaftlichkeit, Partizipation und Nachhaltigkeit essentiell. Dafür unterzeichnen Sie bitte das Mission Statement und senden Sie uns dieses zu.
  2. Im Österreichischen Biodiversitätsrat sind eine hohe Motivation und Eigeninitiative gefragt. Wir bitten Sie daher um Ihre Vorstellungen und Ideen und Ziele, für die Sie sich bei Ihrer Arbeit als Ratsmitglied einsetzen möchten. Dazu füllen Sie bitte das Bewerbungsformular aus und übersenden es uns.

Das Wahlprocedere besteht aus insgesamt 7 Stufen mit jeweiligen Deadlines:

 

 

 

Wir freuen uns auf ihre Bewerbung bis spätestens 23. Jänner 2022 an office@biodiversityaustria.at !

Mag. (FH) Yvona Asbäck, MBA & Mag. Ilja Steffelbauer

Mag.a Yvona Asbäck, MBA
Koordinatorin
yvona.asbaeck@donau-uni.ac.at
+43 (0)2732 893 2327

Mag. Ilja Steffelbauer
Kommunikation
ilja.steffelbauer@donau-uni.ac.at
+43 (0)2732 893 2335